Kleine Schilddrüse, große Wirkung

Über Organe wie den Magen, die Lunge oder das Herz weiß man eigentlich ganz gut bescheid. Aber wenn es zur Schilddrüse kommt, tauchen bei den meisten Leuten Fragezeichen auf. Wo liegt die Schilddrüse und wofür ist sie überhaupt da?

Denn obwohl es in dem Buch ‚Kleine Schilddrüse, große Wirkung‘ auch über sehr detailliert um jegliche Schilddrüsenerkrankungen geht, ist das Buch auch für gesunde Leser interessant. Denn man erfährt dort auf 160 Seiten viel über das kleine, schmetterlingsförmige Organ.

Für nur 7,99 Euro klärt einen Autorin Gertrud Teusen über das eher unbekannte Thema ‚Schilddrüse‘ auf und zeigt auf, wie wichtig eine gesunde Schilddrüse für den Menschen ist. Sie schreibt darüber, woran man erkennen kann, ob etwas mit der eigenen Schilddrüse nicht stimmt und auch, was man tun kann, um eine kranke Schilddrüse zu unterstützen.

Mir hat das am 11.09.2017 erschienene Buch gut gefallen, auf relativ wenigen Seiten wird man auf sehr verständliche Weise mit vielen Informationen versorgt. Auch für Leser, die sich noch nie mit dem Organ Schilddrüse beschäftigt haben, dürften keine Probleme mit dem Verständnis haben.

Auch wenn das gebundene Buch ‚Kleine Schilddrüse, große Wirkung‘ selbstverständlich nicht mit packender Handlung aufwarten kann, überzeugt es doch mit vielen interessanten und hilfreichen Informationen. Da das Buch seine Versprechen zu 100% gehalten hat, bekommt es von mir 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/Kleine-Schilddruese-grosse-Wirkung/Gertrud-Teusen/Bassermann/e524458.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.
Advertisements

Zum Geburtstag: Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken

In welcher Geschwindigkeit packen Leute Geschenke aus? Was wünscht man sich zum Geburtstag und was bekommt man wirklich?

Geburtstage sind schon etwas besonderes. Aber wie jeder „Feiertag“ bringen auch Geburtstage so manche Besonderheiten mit sich. Und die besten und lustigsten Details sind in diesem Buch in witzigen Grafiken zusammen gefasst.

WhatsApp Image 2017-08-14 at 18.49.45

Im Gegensatz zu den anderen Büchern von Katja Berlin und Peter Grünlich aus dieser Reihe ist dieser Band sogar gebunden, ist dafür mit nur 56 Seiten deutlich dünner.

Auch „Zum Geburtstag: Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken“ vom Heyne Verlag besticht wieder mit außerordentlich witzigen Grafiken, die viele typische Geburtstagssituationen geschickt auf humorvolle Art zusammenfassen. Für Ratelose ist es sicherlich ein tolles Geburtstagsmitbringsel.

WhatsApp Image 2017-08-14 at 18.49.45 (1)

Jedoch kann mich diese Ausgabe nicht ganz so überzeugen wie die anderen Bücher der „Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken“ Reihe. Nicht nur die geringe Seitenzahl drückt die Euphorie über das Buch ein wenig, auch sind die Grafiken zwar witzig, sind allerdings nicht ganz so bestechend wie die Diagramme der restlichen Bücher.

Dennoch hat mir „Zum Geburtstag: Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken“ gut gefallen und bekommt daher von mir 4 von 5 Sternen!

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Zum-Geburtstag/Katja-Berlin/Heyne/e487343.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Lesemonat Juli 2017

Schon ist es wieder so weit! Ein Monat ist vorbei und es wieder Zeit für den allmonatlichen Lesemonat.

Wie jeden Monat stelle ich euch alle Bücher (und Hörbücher) die ich im jeweiligen Monat gelesen habe. Im Juli habe ich leider wieder nicht so viel geschafft, wie ich gern wollte, aber immerhin. Zu allen Büchern oder Hörbüchern mit (*) gibts wie immer bereits eine seperate Rezension auf meinem Blog.

WhatsApp Image 2017-07-31 at 21.38.01

Als erstes habe ich diesen Monat „Was, wir tun wenn es an der Haustür klingelt“(*) von Katja Berlin und Peter Grünlich gelesen. Wie bereits die weiteren beiden Bücher aus der Reihe, die ich bereits gelesen habe, hat mich auch dieses Taschenbuch auf 208 Seiten mal wieder herzlich zum Lachen gebracht.

„Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit“ und „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ von Veronica Roth habe ich als zweites und drittes in diesem Monat „gelesen“. Die beiden Teile gehören zur „Die Bestimmung“ – Triologie. Die Hörbuch Gesamtausgabe (*) habe ich mit diesen Teilen daher im Juli beendet und ich bin unglaublich begeistert von der Reihe! Teil 2 und Teil 3 zusammen haben ca. 24 Stunden Hörzeit. Wer auf Dystopien steht und die Reihe noch nicht kennt, sollte sie definitiv mal hören bzw lesen.

WhatsApp Image 2017-07-05 at 12.45.37 (3)

Als letztes habe ich diesen Monat dann „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“(*) als Sonderausgabe im Ravenclaw Look gelesen! Nicht nur von der Aufmachung bin ich total begeistert. Neben all den besonderen Fakten zum Haus darf man auf den 350 Seiten des Buches selbstverständlich noch einmal die bezaubernde Geschichte von Harrys erstem Schuljahr erleben!

Wer die Geschichte um Harry Potter aus unerfindlichen Gründen noch nicht kennt, sollte sich entweder die englische oder natürlich auch die deutsche Version umbedingt vornehmen. Und für Potterfans ist diese wunderschöne Sonderausgabe auf jeden Fall auch ein Schmuckstück im Bücherregal.

PicsArt_06-02-02.59.36

Leider habe ich diesen Monat nicht so viel geschafft, wie ich mir vorgenommen hatte. Aber ich lasse mich nicht unterkriegen und hoffe darauf, dass der nächste Monat besser für mich läuft! Im Juli habe ich 24 Stunden Hörbuch und 558 Seiten gelesen. Das macht 46,5 Minuten und 18 Seiten pro Tag!

Ich wünsche euch einen wundervollen August! Eure Luna 🙂

Massage

Wer wird nicht gerne massiert? Oder gibt auch gerne mal eine Massage? Aber kennt man sich wirklich mit dem Thema aus? Welche Bereiche darf man massieren und wie? Gibt es Tipps und Kniffe? Dieses Buch hat die Antworten!

WhatsApp Image 2017-06-01 at 14.15.41

Das Buch „Massage – Die besten Techniken von Kopf bis Fuß – für Entspannung, Energie und Beweglichkeit“ von Karen Smith ist in verschiedene Themen unterteilt. Auf 144 Seiten mit über 200 farblichen Abbildungen erklärt die Autorin für 9,99 Euro alles, was man über das Thema Massage wissen muss.

Zuerst werden einem die unterschiedlichsten Massagetechniken erklärt und in späteren Kapiteln erklärt, welche Techniken man an welchen Körperteilen am besten anwendet und auch über die Wirkung der Berührungen auf den Körper.

WhatsApp Image 2017-06-01 at 14.15.41 (1)

Im zweiten Teil des Buches wird man auch in das Spiel zwischen Massage und bestimmten ätherischen Ölen sowie Jahreszeiten. Besonders gut hat mir dort die Aromatabelle im hinteren Teil des Buches gefallen, welche selbst für Laien wie mich verständlich macht, welche Aromaöle sich am besten mischen lassen.

Ich persönlich habe einige der im Buch gezeigten Handgriffe bereits intuitiv richtig angewendet, aber ich kann mir vorstellen, dass es Leute, die sehr unerfahren sind, ein gutes und aufklärendes Buch ist.

Teilweise ist das Verhältnis von Schrift zu Bild etwas viel. Ich lese gerne lange und dicke Bücher, aber bei dieser Art von Ratgeber hätte ich mich gefreut, wenn etwas weniger Text und dafür die Abbildungen lieber größer dargestellt gewesen wären. Dafür sind selbstverständlich die Erklärungen zu den einzelnen Fotos sehr detailliert und ausführlich. Daher ist es wahrscheinlich eher Geschmackssache, ob einem der umfangreiche Text gefällt.

WhatsApp Image 2017-06-01 at 14.15.41 (2)

Es ist kein Buch, das sich schnell durchblättern lässt, sondern eher dafür gedacht, sich etwas intensiver mit dem Thema „Massage“ ausseinander zu setzen.

„Massage – Die besten Techniken von Kopf bis Fuß – für Entspannung, Energie und Beweglichkeit“ ist ein sehr informatives Buch, auf das man sich jedoch einlassen muss. Wenn man sich jedoch für die vielfältigen Tipps interessiert, kann man selbst als „Fortgeschrittener“ noch einiges lernen.

Alles in allem fand ich das Buch gut und daher bekommt „Massage – Die besten Techniken von Kopf bis Fuß – für Entspannung, Energie und Beweglichkeit“ von mir 3,5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/Massage/Karen-Smith/Bassermann/e487463.rhd#info
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Make-Up

Welches Make-Up passt zu mir? Was ist Foundation? Wo trägt man Highlighter auf? Und wie finde ich die richtige Concealer-Farbe?

Diese Fragen und viele mehr beantwortet Make-Up Artistin, Haarstylistin und Visagistin Xelly Cabau van Kasbergen in ihrem Buch ‚Make-UP‘. Das am 17.04.2017 im Südwest Verlag erschienene Buch ist mit 160 illustrierten Seiten bestückt. Mit etwa 200 Farbfotos und Abbildungen sowie Step-by-Step Bildern ausgestattet gibt Niederländerin Xelly in diesem Buch genaue Anleitungen und Tipps.

WhatsApp Image 2017-05-27 at 15.58.36

Ich war positiv überrascht, wie einfach das Buch geschrieben ist. Selbst als Anfänger ist dies definitiv ein Buch, mit dem man viel anfangen kann. Autorin Xelly Cabau van Kasbergen geht nicht davon aus, dass sich alle Leser schon super mit Make-Up auskennen und geht daher sehr detailiert auf alle möglichen Bereiche ein und erklärt auch altbekannte Grundbegriffe des Schminkens anschaulich für Beginner.

WhatsApp Image 2017-05-27 at 19.01.19

Gerade für junge Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren stelle ich mir dies Büchlein sehr hilfreich vor. Es hätte auch mir in der Jugend geholfen und mir so manchen Make-Up Fauxpas erspart. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass die Autorin wiederholt betont, dass es wichtig ist, sich selbst treu zu bleiben und man nicht zu viel Make-Up tragen sollte; nur, um die eigene Schönheit zu betonen.

WhatsApp Image 2017-05-27 at 19.01.19 (1)

Obwohl es als Buch für Anfänger gedacht ist und diese auch wirklich gut und umfangreich an das Thema Make-Up heran trägt, hätte ich mir als „Fortgeschrittene“ ein paar einfache Looks zum Nachschminken gewünscht oder gerne auch bestimme Augenmake-Ups je nach Augenfarbe.

Aber das ist kritisieren auf hohem Niveau. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen und selbst alte Hasen können noch den ein oder anderen Trick daraus lernen. Daher hat sich ‚Make-Up‘ 4 von 5 Sternen verdient.

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/Make-Up/Xelly-Cabau-Van-Kasbergen/Suedwest/e509952.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Good as gone

Dem Ehepaar Anna und Tom passierte das Schlimmste, was sich Eltern vorstellen können: Mit 13 Jahren wird ihre ältere Tochter Julie von einem Unbekannten entführt. Trotz Bemühungen der Polizei wurde die Suche ohne Ergebnisse bald eingestellt.

Doch nach acht Jahren passiert das Unmögliche: eine junge Frau steht vor ihrer Tür, die behauptet, die verloren geglaubte Tochter zu sein. Die Familie ist überglücklich, doch schon bald haben alle das Gefühl, dass die Geschichte der Vermissten nicht auf geht…

WhatsApp Image 2017-05-27 at 15.58.36 (4)

„Good as gone“ ist der Debütroman von Amy Gentry und am 27.2.2017 auf Deutsch im Bertelsmann Verlag erschienen. Der Thriller ist als Paperback für 12,99 Euro erhältlich und umfasst 320 Seiten.

Das Buch war einfach und schnell zu lesen, der Schreibstil war angenehm. Die Geschichte startet sogleich mit einem spannenden Rückblick und man ist auch danach immer permanent mitten im Geschehen. So wird das Lesen nie langweilig.

WhatsApp Image 2017-05-27 at 15.58.36 (1)

Der Thriller beschreibt eine außergewöhnliche Geschichte und durch die wechselnden Erzählperspektiven ist die Erzählung abwechslungsreich und spannend. Man hat das Gefühl, der Autorin einen kleinen Schritt vorraus zu sein, doch dieser Eindruck trügt gewaltig, da Amy Gentry einige unerwartete Wendungen für den Leser vorbereitet hat. Dort möchte ich allerdings nicht zu viel vorweg nehmen.

WhatsApp Image 2017-05-27 at 15.58.36 (3)

Zur perfekten Geschichte fehlt mir noch ein bisschen was, aber an sich hat mir der Roman „Good as gone“ sehr gut gefallen, daher hat sich das Buch 4 von 5 Sternen verdient.

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Paperback/Good-as-Gone/Amy-Gentry/C.-Bertelsmann/e509639.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

BLACKOUT – Morgen ist es zu spät

Es ist ein kalter Tag im Februar. Wie aus dem Nichts brechen in ganz Europa die Stromnetze zusammen. Blackout. Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff, stößt mit seiner Vermutung jedoch anfangs nur auf taube Ohren. Als ihm Europol endlich zuhört, gerät er plötzlich durch dubiose E-Mails selbst in Verdacht. Und während die Regierungen noch im Dunklen tappen, im Kampf gegen einen unbekannten und gnadenlosen Gegner, bleibt Europa weiterhin ohne Strom. Und die Menschen stehen vor einer schwierigen Aufgabe: Überleben.

WhatsApp Image 2017-05-24 at 19.11.25

Das Buch „BLACKOUT – Morgen ist es zu spät“ ist ein Technik-Thriller von Marc Elsberg und ist zuerst 2012 als Hardcover-Ausgabe für 19,99 Euro und 2013 auch als Taschenbuch für 10,99 Euro erschienen. Das Buch wird aus der Sicht verschiedenster Protagonisten geschrieben, welches dem Leser viele Einblicke ins Geschehen gewährt und durch die wechselnden Standorte die Spannung der Geschichte aufrecht erhält.

Blackout ist spannend von der ersten Seite und davon hat das Buch mit 800 Seiten einige. Man startet mitten in das Geschehen und trotzdem ist es einfach, der Geschichte zu folgen. Diese ist mit deutlich mehr technischen Details ausgestattet, als ich von dem Buch gedacht hätte, ich hatte allerdings von Beginn an das Gefühl, dass sich Autor Marc Elsberg gut über das Thema informiert hat und alle Informationen gut recherchiert hat.

WhatsApp Image 2017-05-24 at 19.15.48

Von Anfang an hatte ich sehr viel von „Blackout“ erwartet. Was ich allerdings nicht erwartet hatte, war das Gefühl, dass einem bleibt, selbst wenn man das Buch aus der Hand legt. Ich habe mich mehrmals dabei ertappt, wie ich an meinem Smartphone saß und mir kurz vor dem Abschicken einer Nachricht der Gedanke kam, dass ich gar keinen Strom und damit kein Internet habe; bis mich dann schließlich die Realität einholte.

WhatsApp Image 2017-05-24 at 19.15.48 (1)

Mich selbst überkam während dem Lesen das Bedürfnis, mir einen Essens- und Getränkevorrat anzulegen und mich für mögliche Katastrophen zu wappnen. Nicht nur ist „Blackout“ von Marc Elsberg ein spannender Roman, sondern konfrontiert den Leser mit modernen Problemen, vor denen man nur zu gerne die Augen verschließen möchte.

Nicht umsonst wurde das Buch von Bild der Wissenschaft zum spannendsten Wissensbuch des Jahres 2012 gekürt und Autor Marc Elsberg unter anderem vom Zukunftsforum öffentliche Sicherheit und dem deutschen Innenministerium zu Diskussionsrunden eingeladen.

Für mich ist „BLACKOUT – Morgen ist es zu spät“ ein Monatshighlight und hat mit seiner Mischung aus Spannung und Ernst auf jeden Fall 5 von 5 Sternen verdient! „Blackout“ hat mich neugierig auf die weiteren Bücher von Marc Elsberg gemacht!

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/BLACKOUT-Morgen-ist-es-zu-spaet/Marc-Elsberg/Blanvalet-Hardcover/e394832.rhd

oder hier

http://www.blackout-das-buch.de/index.php

Wer sich nach diesem Buch gerne auch mehr mit dem Thema eines möglichen Stromausfalls auseinander setzen möchte, der findet auf dieser Internetseite zum Buch auch einige hilfreiche Überlebenstipps.

Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.