Das Mädchen im Eis

Es ist ein kalter Wintertag. Schnee bedeckt London unter einer weißen Decke. Und unter einer Schicht aus gefrorenem Eis ragen ein paar eisige Finger aus dem Wasser hervor. Ein Telefonklingeln durchbricht die frostige Stille.

WhatsApp Image 2018-01-13 at 12.44.28 (3)

Es ist Erika Fosters erster Fall seit ihrer Suspendierung vor acht Monaten. Eine junge Frau einer wohlhabenden Londoner Familie wird ermordet aufgefunden, erdrosselt und eingeschlossen unter der Eisdecke. Und sowohl die reiche Familie als auch die Presse wollen schnellstmöglichen den Mörder gefasst sehen. Es beginnt ein schwieriger Fall für DCI Foster, bei dem sie sich ungewollt ins Visier eines gefährlichen Killers begibt.

„Das Mädchen im Eis“ von Robert Bryndza ist am 11.09.2017 auf Deutsch im Penguin Verlag erschienen. Das Taschenbuch umfasst 432 Seiten.

Der Kriminalroman hat mir von Beginn an bereits sehr gut gefallen. Der Autor schafft von den ersten Seiten an eine ganz besondere Stimmung. Zwar dauert es ein bisschen, bis man sich gut mit Hauptcharakter DCI Erika Foster identifizieren kann, doch dann steht man auch bei den oftmals riskanten Entscheidungen hinter der schlauen Polizistin.

WhatsApp Image 2018-01-13 at 12.44.28

Das Buch ist spannend, gleichermaßen mit Höhen und Tiefen für DCI Foster, die den Leser auf so manchen Seiten bangen lassen. Auch die Geschichte im Allgemeinen besitzt einiges an Tiefe und mir hat besonders gut gefallen, dass am Ende nichts wirklich so ist, wie es noch am Anfang der Ermittlungen aussieht. Man fiebert mit und ist durch einige Wendungen überrascht.

Alles in allem hat mir „Das Mädchen im Eis“ von Robert Bryndza sehr gut gefallen und hat meine Erwartungen an den Kriminalroman vollends erfüllt. Daher bekommt das Taschenbuch von mir 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Das-Maedchen-im-Eis/Robert-Bryndza/Penguin/e509603.rhd#info
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.
Advertisements

Constellation – Gegen alle Sterne

Noemi Vidal ist eine Kämpferin! Und sie ist bereit für den Kampf ihres Planeten gegen die Erde ihr Leben zu geben! Als ihre beste Freundin in einem Kampf verletzt wird, sieht Noemi sich dennoch gezwungen, in einem verlassenen Raumschiff der Erde Zuflucht zu suchen.
Doch das Raumschiff ist keinesfalls so verlassen, wie sie geglaubt hatte. Auf ihm findet sie den Mech – Roboter Abel. Doch er ist nicht irgendein Mech, Abel ist die perfekte künstliche Intelligenz. Widerwillig müssen die beiden sich zu einer lebensgefährlichen Mission zusammen tun, bei der Noemi Abel opfern muss. Doch umso mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr drängt sich die Frage auf, ob Abel nicht doch mehr ist, als eine intelligente Maschiene…

WhatsApp Image 2017-12-31 at 13.05.29

„Constellation – Gegen alle Sterne“ von Claudia Gray ist am 20.11.2017 im cbj Verlag erschienen und umfasst 512 Seiten. Der erste Teil einer neuen Jugend-Sciene-Fiction Reihe spielt einer Zukunft, in der die Erde mehrere entfernte Planeten besiedelt hat und wird aus zwei Perspektiven erzählt: aus der Sicht der 17 jährigen Kampfpilotin Noemi Vidal und aus der Sicht des hochentwickelten Mechs Abel.

Gleich von Anfang an findet man schnell in die Geschichte hinein und hat auch schnell einen Draht zu den beiden Hauptcharakteren. Schnell fiebert man mit Noemi und Abel mit und es ist wundervoll zu sehen, wie die beiden „Feinde“ eine Art Freundschaft aufbauen. Die Geschichte lässt sich kaum vorraus schauen und es treten immer wieder neue Herausforderungen für das ungleiche Gespann auf, ohne, dass es langweilig wird.

WhatsApp Image 2017-12-31 at 11.57.08

Besonders interessant fand ich die Frage der Menschlichkeit, die dem gesamten Buch inne wohnt. Ist Abel mehr Mensch oder mehr Maschiene? Hat ein Wesen, das ein eigenes Bewusstsein hat, nicht das Recht auf Freiheit, selbst wenn es neben menschlichen Organen auch Metall und Kabel in sich trägt?

Doch ich möchte nicht zu viel der Geschichte als auch der Entwicklung der Charaktere vorausgreifen, da es besonders spannend zu lesen war.

„Constellation – Gegen alle Sterne“ hat meine hohen Erwartungen vollends erfüllt und bekommt von mir daher verdiente 5 von 5 Sternen!

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/Constellation-Gegen-alle-Sterne/Claudia-Gray/cbj/e502451.rhd#info
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Kokosöl

Wie viele andere, habe auch ich schon viel über das Wundermittel Kokosöl gehört. Und natürlich steht auch ein kleines Gläschen davon bei mir im Schrank und hat mich schon mit dem ein oder anderen Trick erfreut.

Wer trotzdem noch skeptisch ist, warum Kokosöl ein so hochgelobtes Lebensmittel ist, der wird mit ‚Kokosöl‘ von Laura Agar Wilson ein wahres Wunder erleben.

WhatsApp Image 2017-10-17 at 10.17.22

Auf 144 Seiten fasst die Autorin anschaulich und simpel über 200 Rezepte und Anwendungstipps von Kokosöl zusammen. Sortiert in verschiedene Kategorien (Ernährung, Gesundheit, Haushalt und Beauty) sowie einem alphabetischen Register am Ende des Buches findet selbst der ungeduldige Leser sofort, was er sucht.

Obwohl ich bereits begeistert von den vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Kokosöl war, bevor ich das Buch in der Hand gehalten habe, war ich dennoch von den unzähligen Möglichkeiten überrascht: Herzhafte und süße Rezepte, Hautpflegecremes, Hilfe gegen Insekten, Hustenbalsam, Haarintensivkur, Tattoopflege… die Liste mit Verwendungsmöglichkeiten ist nahezu endlos.

Für 14,99 Euro bekommt man mit dem am 09.10.2017 erschienen Buch ‚Kokosöl‘ eine Fülle an Rezepten und Tipps, mit denen man im Alltag sehr viel anfangen kann. Die Aufmachung ist schön und sehr verständlich. Daher bekommt ‚Kokosöl‘ von Laura Agar Wilson von mir 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Paperback/Kokosoel/Laura-Agar-Wilson/Suedwest/e527784.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Handlettering

Schöne Schriften und Handlettering sind ein angesagter Trend und wirklich hübsch anzuschauen. Inspiriende Zitate in Schönschrift findet man nahezu überall. Doch leider sind nicht alle Menschen mit einem natürlichen Schön-Schreibe-Talent gesegnet.

WhatsApp Image 2017-09-30 at 16.30.32.jpeg

Wer sich dennoch am Handlettering versuchen möchte, für den ist ‚Handlettering – Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren‘ von Norbert Pautner das richtige Buch. Das Paperback ist ein Buch für Anfänger und Fortgeschrittene. Auf sehr detaillierte Art stellt der Autor 33 verschiedene Schriftarten mit allen Besonderheiten vor und gibt Tipps zur Nachahmung.

Von zart und filigran bis dick und ausdrucksstark ist für jeden Typ die perfekte Schriftart dabei. Norbert Pautner gibt auf den 80 Seiten zu jeder Schriftart ein Beispiel, eine kleine Erklärung und für die ungeduldigen Leser ein komplettes ausgeschriebenes Alphabete zum Abpausen.

WhatsApp Image 2017-09-30 at 16.30.32 (2)

Und da eine schöne Schrift nicht immer genug ist, gibt das Buch auch noch Inspiration und Vorlagen für einige Bordüren, Rahmen und Doodle-Zeichnungen.

Wer ganz ungeduldig ist, muss zwar noch bis zum 02.10.2017 warten, denn erst dann erscheint dieses Büchlein für 7,99 Euro offiziell. Doch ich finde, dass sich das Warten auf jeden Fall lohnt. ‚Handlettering – Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren‘ von Norbert Pautner hat ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und der kreative Leser kann damit viel Freude haben. Von mir bekommt das Buch deshalb 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Paperback/Handlettering-Die-33-schoensten-Alphabete-mit-Rahmen-Ornamenten-und-Bordueren/Norbert-Pautner/Bassermann/e521900.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Kleine Schilddrüse, große Wirkung

Über Organe wie den Magen, die Lunge oder das Herz weiß man eigentlich ganz gut bescheid. Aber wenn es zur Schilddrüse kommt, tauchen bei den meisten Leuten Fragezeichen auf. Wo liegt die Schilddrüse und wofür ist sie überhaupt da?

Denn obwohl es in dem Buch ‚Kleine Schilddrüse, große Wirkung‘ auch über sehr detailliert um jegliche Schilddrüsenerkrankungen geht, ist das Buch auch für gesunde Leser interessant. Denn man erfährt dort auf 160 Seiten viel über das kleine, schmetterlingsförmige Organ.

Für nur 7,99 Euro klärt einen Autorin Gertrud Teusen über das eher unbekannte Thema ‚Schilddrüse‘ auf und zeigt auf, wie wichtig eine gesunde Schilddrüse für den Menschen ist. Sie schreibt darüber, woran man erkennen kann, ob etwas mit der eigenen Schilddrüse nicht stimmt und auch, was man tun kann, um eine kranke Schilddrüse zu unterstützen.

Mir hat das am 11.09.2017 erschienene Buch gut gefallen, auf relativ wenigen Seiten wird man auf sehr verständliche Weise mit vielen Informationen versorgt. Auch für Leser, die sich noch nie mit dem Organ Schilddrüse beschäftigt haben, dürften keine Probleme mit dem Verständnis haben.

Auch wenn das gebundene Buch ‚Kleine Schilddrüse, große Wirkung‘ selbstverständlich nicht mit packender Handlung aufwarten kann, überzeugt es doch mit vielen interessanten und hilfreichen Informationen. Da das Buch seine Versprechen zu 100% gehalten hat, bekommt es von mir 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/Kleine-Schilddruese-grosse-Wirkung/Gertrud-Teusen/Bassermann/e524458.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Zero

Es ist ein ganz normaler Arbeitstag für Journalistin Cynthia. Bis auf ein Mal eine anonyme Organisation eine Live-Übertragung startet: mit mehreren Drohnen bedrängen sie den amerikanischen Präsidenten und übertragen die ganze Aktion mit Videos live ins Internet.

WhatsApp Image 2017-09-01 at 12.38.25 (2)

Von da an redet die ganze Welt nur noch über die Organisation Zero, die stolz die Verantwortung für den Angriff übernimmt. Mit zahlreichen Videos warnt Zero schon seit Jahren vor der Macht des Internets und der Gefahr des „gläsernen Menschen“. Und besonders vor der bekannten Internetplatform Freemee. Diese sammelt und analysiert die Daten seiner Nutzer, um deren Leben zu verbessern.

Doch auch Cynthia ist skeptisch und wird auf ihrer Recherche und der Jagd nach Zero selbst zur gejagten…

Marc Elsbergs ‚Zero‘ hatte auf mich den gleichen Effekt wie schon zuvor sein erstes Buch ‚Blackout‘. Es zwingt einen förmlich, die Realität, wie wir sie kennen, in einen anderen Licht zu sehen.

Selbstverständlich sind einige Situationen in der Geschichte im Sinne der Spannung etwas dramatisiert worden. Dennoch gibt Marc Elsberg einem viele Anstöße, die Augen zu öffnen. Für uns sind Social Media und das Internet allgemein so selbstverständlich geworden, dass wir uns deren Gefahren gar nicht mehr bewusst sind. Oder nicht bewusst sein wollen.

In meinen Augen ist ‚Zero‘ nicht der Aufruf dazu, nie wieder in Kontakt mit dem Internet und virtuellen Daten zu treten. Sondern das Buch ruft viel mehr zum bewussteren Umgang damit auf.

Dieses Gefühl beim Leser durch die Erzählung einer spannenden Geschichte hervor zu rufen finde ich sehr beeindruckend. Und wie schon beim letzten Buch von Marc Elsberg bekommt ‚Zero‘ daher von mir 5 von 5 Sternen!!

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/ZERO-Sie-wissen-was-du-tust/Marc-Elsberg/Blanvalet-Taschenbuch/e468364.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

TEE – Sorten, Anbau, Geschichte, Zubereitung, Rezepte und vieles mehr

Auch wenn es Tee schon seit tausenden Jahren gibt, erlangt er doch gerade in der letzten Zeit wieder viel Aufmerksamkeit. Und das zurecht.
Wer trinkt auf der Welt am meisten Tee? Wie wird Tee eigentlich hergestellt und was ist überhaupt „richtiger“ Tee? Und was kann man noch aus Tee machen, außer einem leckeren Heißgetränk?
Auf all diese Fragen haben die Autoren Louise Cheadle und Nick Kilby mit ihrem Buch „TEE; Sorten, Anbau, Geschichte, Zubereitung, Rezepte und vieles mehr“ vom Prestel Verlag eine Antwort.

WhatsApp Image 2017-08-31 at 11.53.25 (2)

Kaum, nachdem das Buch bei mir zu Hause ankam war ich bereits überzeugt. Und das nicht nur, weil ich ein großer Teeliebhaber bin. Das am 28.08.2017 erschienene Buch besticht mit zauberhafter und liebevoller Aufmachung. Mit etwas 160 eindrucksvollen Bildern nimmt einen „Tee“ auf eine interessante Reise durch die Welt des Tees. Alle Texte sind sehr gut verständlich und mit kleinen Fakten am Rand aufgepeppt.

WhatsApp Image 2017-08-31 at 11.53.25 (1)

Auf den letzten 30 Seiten finden sich zudem noch leckere Rezepte mit Tee, sowohl süß als auch herzhaft, bei denen einen das Wasser im Munde zusammen läuft.
Wer also die 208 Seiten des Buches gelesen hat, ist dann nicht nur Teeexperte, sondern bekommt auch eine Auswahl an leckeren Gerichten, mit denen er seine Gäste beim nächsten Besuch beeindrucken kann.

WhatsApp Image 2017-08-31 at 11.53.25 (3)

Für 29,95 Euro bekommt man mit „TEE; Sorten, Anbau, Geschichte, Zubereitung, Rezepte und vieles mehr“ genau das, was das Buch verspricht. Meine Erwartungen würden um einiges übertroffen und so erhält das Buch von mir verdiente 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/TEE/Louise-Cheadle/Prestel/e516674.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.