Kokosöl

Wie viele andere, habe auch ich schon viel über das Wundermittel Kokosöl gehört. Und natürlich steht auch ein kleines Gläschen davon bei mir im Schrank und hat mich schon mit dem ein oder anderen Trick erfreut.

Wer trotzdem noch skeptisch ist, warum Kokosöl ein so hochgelobtes Lebensmittel ist, der wird mit ‚Kokosöl‘ von Laura Agar Wilson ein wahres Wunder erleben.

WhatsApp Image 2017-10-17 at 10.17.22

Auf 144 Seiten fasst die Autorin anschaulich und simpel über 200 Rezepte und Anwendungstipps von Kokosöl zusammen. Sortiert in verschiedene Kategorien (Ernährung, Gesundheit, Haushalt und Beauty) sowie einem alphabetischen Register am Ende des Buches findet selbst der ungeduldige Leser sofort, was er sucht.

Obwohl ich bereits begeistert von den vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Kokosöl war, bevor ich das Buch in der Hand gehalten habe, war ich dennoch von den unzähligen Möglichkeiten überrascht: Herzhafte und süße Rezepte, Hautpflegecremes, Hilfe gegen Insekten, Hustenbalsam, Haarintensivkur, Tattoopflege… die Liste mit Verwendungsmöglichkeiten ist nahezu endlos.

Für 14,99 Euro bekommt man mit dem am 09.10.2017 erschienen Buch ‚Kokosöl‘ eine Fülle an Rezepten und Tipps, mit denen man im Alltag sehr viel anfangen kann. Die Aufmachung ist schön und sehr verständlich. Daher bekommt ‚Kokosöl‘ von Laura Agar Wilson von mir 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Paperback/Kokosoel/Laura-Agar-Wilson/Suedwest/e527784.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.
Advertisements

Handlettering

Schöne Schriften und Handlettering sind ein angesagter Trend und wirklich hübsch anzuschauen. Inspiriende Zitate in Schönschrift findet man nahezu überall. Doch leider sind nicht alle Menschen mit einem natürlichen Schön-Schreibe-Talent gesegnet.

WhatsApp Image 2017-09-30 at 16.30.32.jpeg

Wer sich dennoch am Handlettering versuchen möchte, für den ist ‚Handlettering – Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren‘ von Norbert Pautner das richtige Buch. Das Paperback ist ein Buch für Anfänger und Fortgeschrittene. Auf sehr detaillierte Art stellt der Autor 33 verschiedene Schriftarten mit allen Besonderheiten vor und gibt Tipps zur Nachahmung.

Von zart und filigran bis dick und ausdrucksstark ist für jeden Typ die perfekte Schriftart dabei. Norbert Pautner gibt auf den 80 Seiten zu jeder Schriftart ein Beispiel, eine kleine Erklärung und für die ungeduldigen Leser ein komplettes ausgeschriebenes Alphabete zum Abpausen.

WhatsApp Image 2017-09-30 at 16.30.32 (2)

Und da eine schöne Schrift nicht immer genug ist, gibt das Buch auch noch Inspiration und Vorlagen für einige Bordüren, Rahmen und Doodle-Zeichnungen.

Wer ganz ungeduldig ist, muss zwar noch bis zum 02.10.2017 warten, denn erst dann erscheint dieses Büchlein für 7,99 Euro offiziell. Doch ich finde, dass sich das Warten auf jeden Fall lohnt. ‚Handlettering – Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren‘ von Norbert Pautner hat ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und der kreative Leser kann damit viel Freude haben. Von mir bekommt das Buch deshalb 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Paperback/Handlettering-Die-33-schoensten-Alphabete-mit-Rahmen-Ornamenten-und-Bordueren/Norbert-Pautner/Bassermann/e521900.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Kleine Schilddrüse, große Wirkung

Über Organe wie den Magen, die Lunge oder das Herz weiß man eigentlich ganz gut bescheid. Aber wenn es zur Schilddrüse kommt, tauchen bei den meisten Leuten Fragezeichen auf. Wo liegt die Schilddrüse und wofür ist sie überhaupt da?

Denn obwohl es in dem Buch ‚Kleine Schilddrüse, große Wirkung‘ auch über sehr detailliert um jegliche Schilddrüsenerkrankungen geht, ist das Buch auch für gesunde Leser interessant. Denn man erfährt dort auf 160 Seiten viel über das kleine, schmetterlingsförmige Organ.

Für nur 7,99 Euro klärt einen Autorin Gertrud Teusen über das eher unbekannte Thema ‚Schilddrüse‘ auf und zeigt auf, wie wichtig eine gesunde Schilddrüse für den Menschen ist. Sie schreibt darüber, woran man erkennen kann, ob etwas mit der eigenen Schilddrüse nicht stimmt und auch, was man tun kann, um eine kranke Schilddrüse zu unterstützen.

Mir hat das am 11.09.2017 erschienene Buch gut gefallen, auf relativ wenigen Seiten wird man auf sehr verständliche Weise mit vielen Informationen versorgt. Auch für Leser, die sich noch nie mit dem Organ Schilddrüse beschäftigt haben, dürften keine Probleme mit dem Verständnis haben.

Auch wenn das gebundene Buch ‚Kleine Schilddrüse, große Wirkung‘ selbstverständlich nicht mit packender Handlung aufwarten kann, überzeugt es doch mit vielen interessanten und hilfreichen Informationen. Da das Buch seine Versprechen zu 100% gehalten hat, bekommt es von mir 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/Kleine-Schilddruese-grosse-Wirkung/Gertrud-Teusen/Bassermann/e524458.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Zero

Es ist ein ganz normaler Arbeitstag für Journalistin Cynthia. Bis auf ein Mal eine anonyme Organisation eine Live-Übertragung startet: mit mehreren Drohnen bedrängen sie den amerikanischen Präsidenten und übertragen die ganze Aktion mit Videos live ins Internet.

WhatsApp Image 2017-09-01 at 12.38.25 (2)

Von da an redet die ganze Welt nur noch über die Organisation Zero, die stolz die Verantwortung für den Angriff übernimmt. Mit zahlreichen Videos warnt Zero schon seit Jahren vor der Macht des Internets und der Gefahr des „gläsernen Menschen“. Und besonders vor der bekannten Internetplatform Freemee. Diese sammelt und analysiert die Daten seiner Nutzer, um deren Leben zu verbessern.

Doch auch Cynthia ist skeptisch und wird auf ihrer Recherche und der Jagd nach Zero selbst zur gejagten…

Marc Elsbergs ‚Zero‘ hatte auf mich den gleichen Effekt wie schon zuvor sein erstes Buch ‚Blackout‘. Es zwingt einen förmlich, die Realität, wie wir sie kennen, in einen anderen Licht zu sehen.

Selbstverständlich sind einige Situationen in der Geschichte im Sinne der Spannung etwas dramatisiert worden. Dennoch gibt Marc Elsberg einem viele Anstöße, die Augen zu öffnen. Für uns sind Social Media und das Internet allgemein so selbstverständlich geworden, dass wir uns deren Gefahren gar nicht mehr bewusst sind. Oder nicht bewusst sein wollen.

In meinen Augen ist ‚Zero‘ nicht der Aufruf dazu, nie wieder in Kontakt mit dem Internet und virtuellen Daten zu treten. Sondern das Buch ruft viel mehr zum bewussteren Umgang damit auf.

Dieses Gefühl beim Leser durch die Erzählung einer spannenden Geschichte hervor zu rufen finde ich sehr beeindruckend. Und wie schon beim letzten Buch von Marc Elsberg bekommt ‚Zero‘ daher von mir 5 von 5 Sternen!!

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/ZERO-Sie-wissen-was-du-tust/Marc-Elsberg/Blanvalet-Taschenbuch/e468364.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

TEE – Sorten, Anbau, Geschichte, Zubereitung, Rezepte und vieles mehr

Auch wenn es Tee schon seit tausenden Jahren gibt, erlangt er doch gerade in der letzten Zeit wieder viel Aufmerksamkeit. Und das zurecht.
Wer trinkt auf der Welt am meisten Tee? Wie wird Tee eigentlich hergestellt und was ist überhaupt „richtiger“ Tee? Und was kann man noch aus Tee machen, außer einem leckeren Heißgetränk?
Auf all diese Fragen haben die Autoren Louise Cheadle und Nick Kilby mit ihrem Buch „TEE; Sorten, Anbau, Geschichte, Zubereitung, Rezepte und vieles mehr“ vom Prestel Verlag eine Antwort.

WhatsApp Image 2017-08-31 at 11.53.25 (2)

Kaum, nachdem das Buch bei mir zu Hause ankam war ich bereits überzeugt. Und das nicht nur, weil ich ein großer Teeliebhaber bin. Das am 28.08.2017 erschienene Buch besticht mit zauberhafter und liebevoller Aufmachung. Mit etwas 160 eindrucksvollen Bildern nimmt einen „Tee“ auf eine interessante Reise durch die Welt des Tees. Alle Texte sind sehr gut verständlich und mit kleinen Fakten am Rand aufgepeppt.

WhatsApp Image 2017-08-31 at 11.53.25 (1)

Auf den letzten 30 Seiten finden sich zudem noch leckere Rezepte mit Tee, sowohl süß als auch herzhaft, bei denen einen das Wasser im Munde zusammen läuft.
Wer also die 208 Seiten des Buches gelesen hat, ist dann nicht nur Teeexperte, sondern bekommt auch eine Auswahl an leckeren Gerichten, mit denen er seine Gäste beim nächsten Besuch beeindrucken kann.

WhatsApp Image 2017-08-31 at 11.53.25 (3)

Für 29,95 Euro bekommt man mit „TEE; Sorten, Anbau, Geschichte, Zubereitung, Rezepte und vieles mehr“ genau das, was das Buch verspricht. Meine Erwartungen würden um einiges übertroffen und so erhält das Buch von mir verdiente 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Buch/TEE/Louise-Cheadle/Prestel/e516674.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.

Harry Potter and the Philosopher’s Stone – 20 Jahre Sonderedition

Nach einem kleinen Fehler kommt heute nochmal meine Rezension zur Sonderedition von Harry Potter and the Philosopher’s Stone online! Sehr passend, denn heute ist nicht nur Harry Potters sondern auch J K Rowlings Geburtstag! Happy Birthday und viel Spaß mit dem Beitrag! 🙂

Schon seit ich denken kann, bin ich ein Harry Potter Fan! Von klein auf hat mich die Welt um Hogwarts im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert.

Ich bin mit Harry Potter zusammen groß geworden, habe von Buch zu Buch gewartet und bin schließlich auch zu den Filmen ins Kino geeilt.

Und schon als Kind war mir klar, was schließlich auch Pottermore bestätigte:

Ich bin ein Ravenclaw! 💙 Und das mit Leib und Seele. Und als dann dieses Jahr zum 20 jährigen Jubiläum von Harry Potter der erste Band als Haus-Edition erschien, konnte ich nicht nein sagen!

Schon online sah das Buch wirklich bezaubernd aus, die gebundene Ausgabe gefiel mir jedoch besser. Ich wartete sehnlichst auf mein Buch und war ganz aus dem Häuschen, als das Paket endlich bei mir eintraf.

Zuerst einmal zu der Idee generell: den ersten Teil von Harry Potter als Jubiläumsausgabe in den Editionen der vier Häuser heraus zu bringen, finde ich wundervoll. Da viele Fans sich, wie ich, sehr stark mit ihrem Haus identifizieren, ist es eine perfekte Art um 20 Jahre Harry Potter zu feiern.

Wer übrigens noch nicht („offiziell“) weiß, zu welchem Haus er gehört, der kann ja gerne mal auf JK Rowlings offizieller Seite Pottermore vorbei schauen und dort den Sorting Test machen, um sich vom sprechenden Hut einteilen zu lassen. Der Test dort ist jedoch wie die ganze Website ausschließlich auf englisch. https://www.pottermore.com/

WhatsApp Image 2017-07-27 at 12.10.19 (2)

Auch die Aufmachung des Buches hat mich mit einem Schlag überzeugt, als ich es endlich in den Händen hielt. Denn neben der an die Häuser angepassten Aufmachung finden sich in dem Buch selbst neben der normalen Geschichte auch noch einige Fakten über das Haus selbst, in meinem Fall natürlich Ravenclaw, sowie über die berühmtesten Ravenclaws, z.B. Zauberstabmacher Ollivander. Dazu gibt es auch einige kunstvolle Illustrationen, wie auf dem Bild zu sehen ist.

Auf den hinteren Seiten des Buches, nach der Geschichte, findet man zusätzlich auch noch ein Quiz, mit dem man testen kann, wie gut man sich in der Welt von Harry Potter auskennt. Für mich macht es den Anschein, als wäre diese Edition, ebenso, wie die anderen Haus-Editionen, mit sehr viel Liebe gestaltet worden.

WhatsApp Image 2017-07-27 at 12.10.19 (1)

Doch natürlich besteht dieses Buch nicht nur aus einigen Fakten und Zeichnungen. Man bekommt den kompletten ersten Teil der Harry Potter Reihe (auf englisch, versteht sich) in dieser tollen Ausgabe.

Man kann somit noch einmal in die zauberhafte Welt von Harry Potter eintauchen, noch einmal zusammen den ersten Brief aus Hogwarts bekommen und dann den unwirklichen ersten Blick auf das Schloss von Hogwarts werfen. Man bangt zusammen mit Harry darum, nicht nach Slytherin zu kommen und durchlebt auch alle anderen spektakulären Erfahrungen des ersten Schuljahres.

WhatsApp Image 2017-07-27 at 12.10.19 (4)

Wer schon früher von den Büchern (und den Filmen) rund um Harry Potter begeistert war, der wird dieses Buch auf jeden Fall lieben! Für mich als richtigen Harry Potter Fanatiker war dieses Buch in meiner Sammlung auf jeden Fall ein MUSS!

Für 12,99 Euro für die gebundene Version oder 7,99 Euro für die Taschenbuchausgabe bekommt man ein wirklich tolles, besonderes Buch für die Sammlung jedes „Potterheads“.

Harry Potter and the Philospher’s Stone – 20 years of Harry Potter Edition bekommt von mir 5 von 5 Sternen!

Wer sich dieses Buch (oder das der anderen Häuser) ebenfalls kaufen möchte, der findet es zum Beispiel hier bei Amazon:
https://www.amazon.de/Harry-Potter-Philosophers-Stone-Ravenclaw/dp/1408883783/ref=pd_sim_14_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=PVKKDDZVCE2HM373C1AW
In den Vorschlägen findet man dann auch die anderen Häuser-Editionen!

Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt – Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken

Sein wir einmal ehrlich zu uns? Was tun wir wirklich, wenn es an der Haustür klingelt? Katja Berlin und Peter Grünlich haben auf diese und viele weitere Alltagsfragen lustige und oftmals fast schon zu realistische Antworten zusammen getragen.

WhatsApp Image 2017-07-11 at 20.14.13

„Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt“ verspricht genau das, was der Titel vermuten lässt. Auf 208 Seiten gibt es in dem Taschenbuch unglaublich viele farbige Grafiken und Diagramme, die Situationen des Alltags aufgreifen und lustig verpacken.

Dieses Buch ist, wie die anderen ihrer Reihe, ein leichtes Werk für zwischendurch. Wer etwas anspruchsvolles zu Lesen sucht, wird hier zwar nicht fündig werden, aber bekommt dafür ein witziges Buch, welches einem ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern kann.

WhatsApp Image 2017-07-11 at 20.14.13 (1)

Für 9,99 Euro bekommt man mit „Was wir wirklich tun, wenn es an der Haustür klingelt“ ein Buch, was hält was es verspricht. Dieses Werk vom Heyne Verlag hat mich wieder einmal überzeugt. Daher bekommt es 5 von 5 Sternen.

Wen die Rezension neugierig​ gemacht hat, bekommt das Buch sowie alle Informationen dazu zum Beispiel hier:

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Was-wir-tun-wenn-es-an-der-Haustuer-klingelt/Katja-Berlin/Heyne/e419816.rhd
Dieses Buch wurde mir freundlicher Weise von der Randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Trotzdem entspricht die hier geschriebene Bewertung meiner wahren Meinung.